07 – Monster unter’m Bett | Projekt 52

Das Thema für die Woche 7 beim Projekt 52 kam von Hazamel und lautet Monster unter’m Bett

Na ja, das Monster unter meinem Bett lebt normal eher in meinem Kleiderschrank, steht aber in letzter Zeit unter meinem Bett, weil ich sonst morgens immer vergesse, es zu tretten lach Und ein Monster ist es auch nicht unbedingt, eher im Gegenteil…. seit ich mir ein neues gekauft habe, ist es eher zuvorkommend (oder das alte hat mich lange Jahre belogen…) jedenfalls wiege ich auf der neuen Waage immer 2 KG weniger lach Da freut man(n) sich doch, vor allem da ich jetzt weiß, das meine Knochen ein Gewicht von 9,4 KG haben… (–> Spielkind lässt grüßen :-)

07 - Monster unterm Bett | Projekt 52 | by JoshHarrow

Bei Flickr hab ich noch zwei weitere Bilder hochgeladen, bei dem man auch das Bett sehen kann… :D

3 Comments

  1. Hi! Freut mich dass du dich für das Projekt interessierst :) Sinn ist es, sich ein oder mehrere Themen auszusuchen, die man über das Jahr verfolgt und ein mal in der Woche etwas darüber schreibt. Wann du den Beitrag auf deinem Blog veröffentlichst, es muss nicht unbedingt am Montag sein ;)

  2. Jetzt weiß ich warum ich immer zuviel wege. Ich glaube ich sollte mir auch mal eine neue Waage kaufen ;-) Die Waage hast du echt gut getroffen und in Szene gesetzt. Sehr schön. Viele Grüße Thomas

  3. @Yoko Danke für die Antwort :-) Dann mach ich ab dieser Woche auch mit und schreib demnächst einen Artikel dazu, die Theme, die ich beobachten will hab ich schon im Kopf :D

    @hombertho Dankeschön :-) Ja, die neue Waage hat schon etwas am Gewicht geändert… jedesmal sind es mindestens 2 Kilo weniger im Vergleich mit der alten Waage… aber je nach dem wie ich die alte auf dem Boden drehe, wiege ich mehr oder weniger… also sehr ungenau… (vor allem konnte ich mir nie merken, wie ich sie hinstellen musste, damit wenig angezeigt wird lach) Na ja, so wichtig ist das Gewicht ja nicht, eher ob man sich wohl fühlt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.
Required fields are marked:*

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>