Josh Harrow's Blog

DestroyFlickr | Software

16

Feb 09

3

Heute mal wieder einen kleinen SoftwareTipp. Ich bin durch Zufall wieder auf die Software “DestroyFlickr” gestoßen. Angeschaut hab ich sie mir schon vor längerer Zeit mal, als sie noch in einem sehr frühen Alpha- oder Beta-Stadium war, doch da hat sie mir nicht so gut gefallen. Jetzt ist sie mittlerweile bei der Betaversion 1.0.8 angekommen und ich bin wirklich begeistert.

Was die Software macht?

Sie bietet einem die Möglichkeit, Flickr-Fotos ohne die Webseite anzuschauen. An sich ja nicht’s besonderes… aber die Umsetzung finde ich ist wirklich super gelungen. Nachdem die Adobe-AIR-Anwendung installiert hat, muss man sich zuerst einloggen und den Zugriff auf Flickr gestatten. Danach kann man sowohl seine eigenen Fotos anschauen, die Bilder seiner Kontakte bewundern oder nach neuen Fotos suchen.

Außerdem kann man die Fotos leicht zoomen oder sogar herunterladen (das hab ich allerdings noch nicht probiert, weil ich es eigentlich nicht brauche :-) Des weiteren kann man neue Bilder per Drag&Drop hochladen, Kommentare zu Bilder schreiben und seine Favouriten verwalten.

 

Hier eine kleine Gallerie mit Screenshots, damit ihr euch leichter ein Bild machen könnt (dummes Wortspiel, sry :-)

Der Startbildschirm

Ein Bild mit Kommentaren…

Zoomen:

Favourites anzeigen:

Workspaces:

Die Kontaktansicht:

allgemein interessante Bilder (wer oder was die auswählt wäre interessant… vielleicht über die Anzahl der Aufrufe?)

Zu finden gibt es die Software hier bei Destroy Today. Endlich mal eine AIR-Anwendung die Spaß macht und sich von der Bedienung gut anfühlt unter Mac OS :D Und wenn ihr gerade dabei seit, schaut euch doch auch die anderen Projekte von denen an… 

3 Responses to “DestroyFlickr | Software”

  1. Yuki_Keylin

    Sieht richtig stylisch aus. Gefällt mir, dass das so “kreuz und quer” auf dem Bild steht. (oder hab ich nen Knick in der Optik?) :D

    Wird wohl doch Zeit, dass ich mir einen Mac zulege. ^^

  2. TomInMuc

    Ich habe die Software seit September 08, verwende sie aber wenig, da sie zwar recht schön anzusehen ist, aber die Bedienung, bzw. das Handling an sich, teilweise unlogisch und umständlich ist. Auch der Uploader lässt zu wünschen übrig. Insgesamt finde ich die Software ganz nett, aber mehr auch nicht.

  3. JoshHarrow

    @Yuki Ja, die Sachen sind kreuz und quer angeordnet, man kann das aber auch ausschalten :-) Dir einen Mac zu zulegen ist zwar eine gute Idee, aber die Software funktioniert außnahmsweise auch mal mit Windows (und sogar Linux, wenn ich mich nicht ganz täusche) weil sie auf Adobe AIR basiert. Wenn du dir das installiert dann kannst du die auch benutzen :-)

    @TomInMuc mhm, ich hab nicht soo lange damit gearbeitet, aber für ab und an Bilder anschauen find ich sie ganz ok… Auch wenn mich am Anfang die Workspaces etwas verwirrt haben :D Der Uploader sah ziemlich rudimentär aus… hochgeladen hab ich damit noch nicht’s weil das alles über das Aperture-Plugin läuft :D

Leave a comment

Get Adobe Flash player